Bauplatzverkauf

Die Gemeinde Rettenbach veräußert gegen Höchstgebot das in ihrem Eigentum stehende Grundstück Flurstücknr. 174/2, Gemarkung Harthausen, Störchenriedstr. 26, 89364 Rettenbach Ortsteil Harthausen.


Das Grundstück liegt am südlichen Ortsrand von Harthausen und kann mit einem Wohnhaus bebaut werden. Von den aktuell 1.499 m² des Grundstücks wird noch ein Streifen mit ca. 6,2 m Breite dem östlichen Bauplatz zugemessen. Die zum Verkauf anstehende Grundstücksgröße wird dann noch ca. 1.277 m² betragen.


Für das Grundstück wurde ein Verkehrswertgutachten erstellt, welches mit einem Wert von 50 €/m² endet. Bei 1.277 m² Fläche entspricht dies 63.850 €.


Das Grundstück wird mit einem Bauzwang innerhalb von 3 Jahren (Fertigstellung Rohbau) verkauft.
Für das Grundstück gilt der Bebauungsplan „Mühlberg – Südliche Randbebauung“ bzw. „Mühlberg – Südliche Randbebauung – 1. Änderung“.


Auf dem Baugrundstück wurden bis in die 1970er Jahre von der Gemeinde zwei Erdklärbecken betrieben. Diese betonierten Becken befinden sich im südlichen Bereich des Grundstücks noch im Boden.
Nördlich liegt das Bodendenkmal einer Römerstraße. Hierdurch sind auch auf dem Baugrundstück entsprechende denkmalrechtliche Auflagen zu erfüllen.


Für nähere Informationen, bei weiteren Fragen oder zur Zusendung des Exposees wenden Sie sich bitte an Frau Bürgermeisterin Dietrich-Kast, Tel. 08224/610, E-Mail: rathaus@gemeinde-rettenbach.de oder das Bauamt der VGem. Offingen, Hr. Uano, Tel. 08224/9697-23, E-Mail: uano@offingen.de.

 

Die Gebote sind schriftlich bis zum 12.07.2019 um 10.00 Uhr in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Gebot FlurNr. 174/2, Harthausen“ zu richten an die Gemeinde Rettenbach, z. Hd. Frau Bürgermeisterin Dietrich-Kast, Von-Riedheim-Straße 5, 89364 Rettenbach.


Das Mindestgebot beträgt 63.850 Euro.


Den Zuschlag erhält der Meistbietende im Rahmen der Angebotsöffnung am 12.07.2019, 10.00 Uhr im Rathaus der Gemeinde Rettenbach, Von-Riedheim-Straße 5, 89364 Rettenbach.

 

Ansicht des Lageplans

 

Sandra Dietrich-Kast
Erste Bürgermeisterin
 



« zurück