Naherholungsgebiet Silbersee

Blick auf den Silbersee
Wassererlebnisspielplatz
Liegewiese am Silbersee

Erholung gleich nebenan

 

Viel Spaß beim Baden, Schwimmen und Plantschen erleben Besucher des Silbersees bei Remshart (Gemeinde Rettenbach). Kinder finden in der im Sommer 2004 eröffneten Wassererlebnislandschaft viele kreative Spielmöglichkeiten. Verschiedene Zonen und Spielbereiche mit Sand und Kies sind durch Natursteine unterteilt. Von Handschwengelpumpen gespeiste Bachläufe, Sandinseln sowie eine Rutsche und vieles mehr laden zum plantschen, klettern und toben ein. Für die Älteren gibt es das Insel-Plateau im See und Tischtennis-Platten.

Auch zum Spazieren gehen lädt der Silbersee ein, die Gehzeit um den See beträgt ca. 35 Minuten. Die Wasserqualität im Silbersee wird regelmäßig vom Gesundheitsamt Günzburg überprüft. Auch Angler schätzen den See. Um den Einklang von Natur und erholungssuchenden Menschen auf Dauer zu erhalten, ist die besondere Rücksichtnahme aller erforderlich. Der See ist ideal für Familien mit Kindern. Eine herrliche Sonnenterrasse, unmittelbar am See gelegen, mit Blick auf die Kleinen lädt zu einem leckeren Cappuccino oder einer original italienischen Pizza ein.
Die Geschichte des heutigen Naherholungsgebietes Silbersee beginnt in den 60er Jahren. Durch die Gewinnung von Kies entstand ein Baggersee, der später, als sich der Kiesabbau nicht mehr lohnte, der Natur überlassen wurde. Schnell wurde der Baggersee als Badesee und Naherholungsgebiet entdeckt und immer mehr ausgebaut. So folgten im Laufe der Jahre ein Campingplatz, Liegewiesen, Kinderbucht und Restaurant mit Sonnenterrasse. Im Sommer 2004 wurde der Wassererlebnisspielplatz offiziell eröffnet. Ob der Name des Sees etwas mit dem berühmten „Schatz im Silbersee “zu tun hat, ist zweifelhaft. Tatsache ist, dass die Remsharter Bürger ihm diesen Namen gaben, da der See durch die Sonneneinstrahlung wie ein Silbermeer aussah und am Ufer die Silberesche besonders gut gedeiht.
Der Silbersee gehört zur Gemeinde Rettenbach und liegt östlich von Remshart, an der örtlichen Umgehungsstrasse.

 

Campingfreunde Silbersee e.V.

 

Direkt am See befindet sich der Campingplatz der „Campingfreunde Silbersee e.V.“. Der 1998 neu angelegte Campingplatz mit insgesamt über 100 Stellplätzen wurde von ehrenamtlichen Helfern gebaut und wird von den Mitgliedern des Vereins gepflegt und Instand gehalten. Mit Stellplätzen für Tages-und Wochenendcamper ausgestattet ist der Platz ganzjährig geöffnet und bietet Stromanschlüsse an allen Stellplätzen. Die Zeltplätze liegen fast alle direkt am See, doch auch alle anderen Stellplätze sind maximal 50 Meter vom Strand entfernt. Der gesamte Campingplatz, einschließlich der sanitären Anlagen, ist ebenerdig angelegt und damit erste Wahl für Familien mit kleineren Kindern und auch für Behinderte geeignet.

 

Ristorante Javazzi's

 

Im Ristorante Javazzi's gibt es original italienische Spezialitäten, zu genießen entweder im Lokal oder auf der großen Sonnenterasse mit Blick auf den See und den Wassererlebnisspielplatz. Das Lokal verfügt über Platz für 180 Personen,auf der Terrasse sogar über weitere 200 Plätze, so dass auch Busse jederzeit willkommen sind. Genießen Sie den Tag bei hausgemachten Eisspezialitäten und frischem Kuchen, oder nutzen Sie den hauseigenen Kanu- und Tretbootverleih. Wer hier übernachten will, dem stehen die Gästezimmer für bis zu sechs Personen zur Verfügung. Gerade für Familien mit Kindern ist eine Übernachtung in den „Silver-Lake-Wigwams “spannend. Die indianischen Wigwams stehen direkt am Badestrand und bieten ein ganz besonderes Urlaubserlebnis.

 





rettenbach