Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Remshart

Einen harmonischen Verlauf nahm die kürzlich stattgefundene Dienst- und Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Remshart.
In seinem Jahresrückblick lobte Kommandant Jürgen Kempter die Mannschaft für ihre Leistungsbereitschaft und konstante Übungsbeteiligung. Bürgermeisterin Sandra Dietrich-Kast hob in ihrem Grußwort hervor, dass die Feuerwehr Remshart eine zentrale und unverzichtbare Rolle im Sicherheitswesen übernimmt und dankte allen Aktiven.
Außerdem wurden bei der 141. Dienst- und Generalversammlung die Kameraden Markus und Tobias Bühler für 25 Jahre und Emil Wieser für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst von Kreisbrandinspektor Erwin Schneider ausgezeichnet.
Durch seine herausragenden Leistungen über Jahrzehnte im Feuerwehrverein, wurde Reinhold Tietze zum Ehrenmitglied ernannt.
Die Versammlung fand vor der Corona-Pandemie statt.


von links, 1.Kdt Jürgen Kempter, Emil Wieser, Markus Bühler, 1. Vorstand Daniel Ruf, Ehrenmitglied Reinhold Tietze, Kreisbrandinspektor Erwin Schneider, Bürgermeisterin Sandra Dietrich-Kast, 2. Vorstand Tobias Bühler  Foto: Willibald Lang
von links, 1.Kdt Jürgen Kempter, Emil Wieser, Markus Bühler, 1. Vorstand Daniel Ruf, Ehrenmitglied Reinhold Tietze, Kreisbrandinspektor Erwin Schneider, Bürgermeisterin Sandra Dietrich-Kast, 2. Vorstand Tobias Bühler Foto: Willibald Lang


« zurück